Inbetriebnahme der Software

Reibungslose Implementierung von Software-Lösungen

Keyboard

Die Implementierung von Softwarebausteinen umfasst neben der Installation und Stammdatenaufbereitung auch die Integration der Software in das System bestehender Fremdanwendungen, sei es ERP-Systeme, Finanzbuchhaltungssoftware, Warenwirtschaftssysteme oder Branchensoftware für die Isolierglasherstellung.

Dabei werden die individuellen Voraussetzungen und die vorhandene IT-Landschaft in besonderem Maße berücksichtigt. Nach einer sorgfältigen Analyse und einer umfassenden Vorbereitung werden die entsprechenden Fensterbausoftwaremodule installiert, konfiguriert und ihre Funktionsfähigkeit getestet.

Aufgaben bei der Implementierung

  • Professionelle Installation der Software-Module

  • Anpassung der Lieferantenstammdaten an die individuellen Anforderungen des Kunden

  • Anpassung der Standardinformationsträger an die individuellen Anforderungen des Kunden

  • Anpassung der Standardbibliothek der Fensterelemente an die individuellen Anforderungen des Kunden

  • Konfiguration der Schnittstellen für die benötigte Datenanbindung an die Fremdanwendungen

  • Anbindung von Netzwerk-Arbeitsplätzen

  • Test der Installation

  • Bereitstellung einer funktionierenden Betriebsumgebung